Bei den Festivals handelt es sich um öffentliche Großveranstaltungen, und die Verantwortung für die Betreuung und Sicherheit von Kindern und Jugendlichen liegt zu jeder Zeit bei den Eltern bzw. den benannten Betreuungspersonen/Begleitpersonen. Die NKT-IKBU und die Festival-Organisatoren können aus versicherungstechnischen Gründen keine Verantwortung für Kinder und Jugendliche übernehmen.

Festivalgebühren & Unterkunft:

Für Buchungen von Kindern gelten Ermäßigungen. Bitte lesen Sie "Frühlingsfestivalgebühren" für weitere Informationen. Weitere Informationen zu verfügbaren Unterkünften für Kinder finden Sie auf der Seite "Unterkunft".

Kinder unter 16 Jahren können nicht in Mehrbettzimmern oder Schlafsälen mit Erwachsenen untergebracht werden, die nicht ihre Eltern/Erziehungsberechtigten, benannte Betreuer oder Familienmitglieder sind. Jugendliche unter 16 Jahren, die zelten, müssen im selben Zelt schlafen wie ihre Eltern/Erziehungsberechtigten, benannten Betreuer oder ein erwachsenes Familienmitglied. Jugendliche unter 16 Jahren, die sich ein Zelt teilen, zahlen keinen Eintritt.

16- und 17-Jährige können nicht in Mehrbettzimmern oder Schlafsälen untergebracht werden. Sie können in Zweibettzimmern untergebracht werden, wenn ein von ihnen benannter verantwortlicher Erwachsener ebenfalls das Zimmer teilt. Das Zelten im eigenen Zelt ist erlaubt.

Ausweise:

Um die Sicherheit Ihres Kindes zu gewährleisten und damit es im Falle von Schwierigkeiten schnell wieder mit seinen Bezugspersonen zusammengeführt werden kann, sind auf den Pässen für Kinder unter 16 Jahren die Fotos und Namen der beiden benannten Bezugspersonen anzugeben. Buchungen für Kinder unter 16 Jahren können erst nach Erhalt der Fotos bestätigt werden. Da diese Ausweise im Voraus erstellt werden, müssen Sie diese vor Ihrer Ankunft vorlegen.

Alle Kinder unter 18 Jahren müssen Armbänder tragen.

Unterweisungen:

Wir bedauern, dass Kinder unter 3 Jahren während der Ermächtigungen, Unterweisungen und Meditationssitzungen nicht im Tempel oder in den Zelt-Erweiterungen zugelassen sind. Kinder jeden Alters sind bei der Puja willkommen.

Während der Ermächtigungen, Unterweisungen und Meditationssitzungen werden wir eine Videoverbindung für Betreuungspersonen mit Kindern zur Verfügung stellen.

In diesem Bereich wird es eine Aufsicht geben. Wenn Sie als Elternteil mit kleinen Kindern freiwillig bei der Aufsicht in diesem Bereich helfen möchten, wenden Sie sich bitte an kids@kadampafestivals.org.

Die Eltern sind darauf hingewiesen, dass Kinder (jeden Alters) jederzeit unter Aufsicht von Erwachsenen stehen müssen.

Aktivitäten für Familien:

Wir können bei diesem Festival keine organisierten Kinderaktivitäten anbieten.