Vajrapani Buddha

2020 NKT-IKBU INTERNATIONALES

Frühlingsfestival

22.-27. Mai

Das Festivalleben - ein Blick auf eine bessere Zukunft

Wenn Sie zu einem internationalen Kadampa-Festival kommen, bemerken Sie als erstes, dass Sie unter Gleichgesinnten sind.

Da sind Menschen aus vielen verschiedenen Ländern und Kulturen, die eine Vielzahl verschiedener Sprachen sprechen. Es herrscht jedoch kein Gefühl der Trennung oder Entfremdung, sondern ein außergewöhnliches Gefühl der Harmonie und Vertrautheit.

Woher kommt dieses Gefühl der Vertrautheit?

Da jeder auf dem Festival den gleichen spirituellen Anspruch und die gleiche Absicht hat sowie dem gleichen spirituellen Meister folgt, fühlt sich jeder, den wir treffen, als Teil einer Familie - einer spirituellen Familie, die sich auf demselben inneren Pfad befindet.

 

Eine Vision einer besseren Welt

Dieses Gefühl gemeinsamer Absicht und gegenseitiger Unterstützung ist inspirierend und ermutigend zugleich und öffnet unseren Geist für eine Vision einer besseren Welt - eine Vision, die tatsächlich erreichbar zu sein scheint.

Wir erleben diese Vereinigung von Vielfalt und Harmonie überall - unter den Menschen, die im Tempel zuhören und meditieren, den Kindern im Kinderbereich und der Versammlung kostbarer Lehrer, die das Festival leiten.

Und wir sehen die tiefgründige und mitfühlende Vision des ehrwürdigen Geshe Kelsang Gyatso Rinpoche - eine Welt in Frieden, in der jeder den anderen respektiert und schätzt.

Sie müssen auf einem internationalen Festival sein, um die Kraft dieser Vision zu spüren. Deshalb sind diese Festivals so wichtig und der Ehrwürdige Geshe-la ermutigt uns, daran teilzunehmen.

Wir werden diese Erfahrung nirgendwo anders finden.

Follow social media for updates

Subscribe to the newsletter
!
Something went wrong. Please check your entries and try again.